Aktuelle Informationen

Im Folgenden finden Sie alle aktuellen Informationen zum Impfzentrum Freiburg. Wir versuchen Sie jederzeit auf dem Laufenden zu halten, um Sie bestmöglich bei der Buchung Ihrer Termine zu unterstützen oder Ihnen offene Fragen zu beantworten.

News vom 07.07.2021

Ab sofort können Sie spontan und ohne Termin ins Impfzentrum Freiburg zur Impfung kommen.

Eine Übersicht des Impfstoffes sowie die voraussichtlichen Öffnungszeiten finden Sie hier:

Impfstoffübersicht und Öffnungszeiten
Stand: 22.07.2021; Aktualisierung der Impfstoffübersicht erfolgt jeden Donnerstag

Kinder- und Jugendliche dürfen ausschließlich mit BioNTech geimpft werden. Bitte stellen Sie bei Zweitimpfungen die Mindestabstände von 21 Tagen (BioNTech) bzw. 28 Tagen (Moderna und AstraZeneca) sicher. Ausnahmen bei geringeren Impfabständen sind in keinem Fall möglich. Es werden, auch mit ärztlichen Schreiben, keine Drittimpfungen im ZIZ Freiburg durchgeführt. Die zugelassenen Impfstoffkombinationen sind:

  • BioNTech-BioNTech
  • Moderna-Moderna
  • AstraZeneca-BioNTech
  • AstraZeneca-Moderna.

Kreuzimpfungen mit mRNA-Impfstoffen wie bspw. BioNTech-Moderna sind nicht möglich.

News vom 06.07.2021

Studie des Universitätsklinikum Freiburg

Für eine wissenschaftliche Studie zum Einfluss des Darmmikrobioms auf die Immunität nach COVID-19-Impfung suchen wir bisher noch nicht geimpfte Personen mit Interesse an einer Studienteilnahme im Rahmen der COVID-19-Impfung. Ziel ist es, den zeitlichen Verlauf der SARS-CoV-2-Antikörper-Bildung im Blut sowie den Einfluss des Darmmikrobioms auf die Stärke und Dauer der Antikörper-Bildung zu untersuchen.

Die Studienteilnehmer*innen erhalten

  • Hilfe bei der Vermittlung ihrer Impftermine
  • wiederholte Bestimmung der Antikörper über 18 Monate
  • einen Gutschein über 100 Euro und einen Online-Shopping-Gutschein über 50 Euro am Ende der Studie als Aufwandsentschädigung

Die Studie umfasst fünf Termine (Zeitaufwand je 10 Minuten) im Zeitraum von 12 Monaten und beinhaltet die Spende von zwei Stuhlproben und fünf Blutproben.

Falls Sie Interesse an einer Studienteilnahme haben, melden Sie sich bitte ca. eine Woche vor Ihrem geplanten Impftermin unter: ipe.impfstudie(at)uniklinik-freiburg.de oder Tel.: 0761 270-77330.

News vom 06.07.2021

Antikörpernachweis und positiver PCR-Test

Sollten Sie einen positiven PCR-Test oder einen Antikörpernachweis vorliegen haben, erhalten Sie nach mindestens 6 Monaten nur eine Schutzimpfung gegen Covid-19. Bitte bringen Sie Ihre Nachweise ausgedruckt oder digital mit zu Ihrem 1. Impftermin, um im Anschluss Ihren digitalen Impfausweis erhalten zu können. Eine Impfung ist ausschließlich durch Vorzeigen des entsprechenden Nachweises möglich.

News vom 02.07.2021

Anpassungen der Ständigen Impfkommission

Das Sozialministerium weist darauf hin, dass es sich bei der Pressemitteilung der Ständigen Impfkommission vom Donnerstag um eine Vorabmeldung handelt, die voraussichtlich in eine aktualisierte Empfehlung münden wird. Voraussichtlich erhalten alle Personen, welche bereits eine Erstimpfung mit dem AstraZeneca (Vaxzevria) Vakzin erhalten haben, die Möglichkeit zur Zweitimpfung einen mRNA Impfstoff zu erhalten. Der Abstand zw. Erst- und Zweitimpfung soll außerdem verkürzt werden.

In wenigen Tagen werden die vollständigen Informationen von Seiten des Sozialministeriums des Landes Baden-Württemberg vorliegen.

Wir bitten um Geduld und werden informieren, sobald Neuigkeiten zur Verfügung stehen.

News vom 21.06.2021

Ausgabe des QR-Codes für den digitalen Impfpass im ZIZ Freiburg

Die technischen Fehler sind behoben und die Ausgabe der QR-Codes vor Ort wurde wieder aufgenommen.

Wenn Sie bereits vollständig bis zum 18.06. im ZIZ Freiburg geimpft wurden, erhalten Sie die entsprechenden Unterlagen inkl. QR-Code automatisch vom Land per Post zugeschickt. Hier bitten wir noch um etwas Geduld. Sollten Sie in nächster Zeit einen Impftermin im ZIZ Freiburg haben, erhalten Sie die entsprechenden Unterlagen inkl. QR-Code vor Ort beim Impftermin.

News vom 21.06.2021

Einlass höchstens 15 Minuten vor Ihrem gebuchten Termin

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie höchstens 15 Minuten vor Ihrem eigentlich gebuchten Impftermin eingelassen werden können.

News vom 16.06.2021

digitaler Impfpass vorerst pausiert

Die Ausgabe der digitalen Impfpässe wurde aufgrund von technischen Fehlern vorerst pausiert.

Alle, die im ZIZ Freiburg geimpft werden, erhalten die entsprechenden Unterlagen inkl. QR-Code automatisch per Post zugeschickt, sobald dieser Service wieder zur Verfügung steht. Da die Unterlagen inkl. QR-Code vom Land und nicht vom Impfzentrum selbst verschickt werden, bitten wir Sie bei individuellen Anfragen oder Adressänderungen nicht mit uns in Kontakt zu treten. Ein Versand per E-Mail ist ebenfalls nicht möglich.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

News vom 16.06.2021

Impfungen für Kinder- und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren

Impfungen von Jugendlichen/Kindern <18 Jahren erfolgen gemäß Empfehlungen der STIKO.

Voraussetzung ist, dass ein hohes Risiko für einen schweren Verlauf von Covid-19 vorliegt. 

Bei Kindern unter 16 Jahren ist im ZIZ Freiburg immer die Unterschrift des Kindes und mindestens eines Sorgeberechtigten (m/w/d) erforderlich. Diese/r muss versichern, entweder das alleinige Sorgerecht zu haben oder das Einverständnis eines weiteren Sorgeberechtigten (m/w/d) vorab eingeholt zu haben. Jugendliche ab 16 Jahren dürfen alleine unterschreiben und selbstständig zur Impfung kommen.

News vom 10.06.2021

Update: digitaler Impfpass

Ab sofort steht Ihnen der digitale Impfpass zur Verfügung. Wenn Sie bereits vollständig im ZIZ Freiburg geimpft wurden, erhalten Sie die entsprechenden Unterlagen inkl. QR-Code automatisch per Post. Hier bitten wir noch um etwas Geduld. Sollten Sie in nächster Zeit einen Impftermin im ZIZ Freiburg haben, erhalten Sie die entsprechenden Unterlagen inkl. QR-Code vor Ort beim Impftermin.

Sollten Sie nicht im ZIZ Freiburg geimpft worden sein, wenden Sie sich bitte an das Impfzentrum, das für Sie zuständig ist.

Pressemitteilung Anleitung digitaler Impfpass

News vom 30.05.2021

digitaler Impfpass

Den digitalen Impfpass gibt es momentan noch nicht. Der Eintrag im Impfpass bzw. das Ersatzformular zur Dokumentation der durchgeführten Impfung sind offiziell anerkannte Dokumente, die als Ausweis zur vollständigen Impfung (bspw. Reisen oder Restaurantbesuche) akzeptiert werden. Eine andere Bescheinigung gibt es nocht nicht und kann vom ZIZ Freiburg nicht ausgestellt werden.

Sollte in absehbarer Zeit ein digitaler Impfpass zur Verfügung stehen, erhalten sie die entsprechenden Formulare automatisch, daher bitten wir von einer individuellen Anfrage im ZIZ Freiburg abzusehen.

News vom 23.04.2021

Terminabsagen

Damit alle impfberechtigten Personen die Chance auf eine Impfung im ZIZ erhalten, bittet die FWTM alle, die einen Termin gebucht haben, parallel aber bereits einen Impftermin bei ihrem Hausarzt erhalten haben, den Termin im ZIZ zu stornieren. Da bereits vermehrt Termine im ZIZ nicht abgesagt wurden, konnten diese blockierten Zeitfenster von anderen impfberechtigten Personen nicht gebucht werden.

News vom 23.04.2021

Begleitpersonen

Begleitpersonen dürfen zur Reduzierung von Kontakten nur noch in begründeten Fällen (Starke Gehbehinderung, Notwendigkeit eines Übersetzers, Schwerhörigkeit, geistige Einschränkung/Behinderung, medizinsche Einschänkungen) eingelassen weden.

Das ZIZ bietet vor Ort auch eine Begleitung durch Mitarbeitende sowie Rollstühle an.

News vom 23.03.2021

Impfung nach einer COVID-19 Infektion

Eine Impfung kann 6 Monate nach einer COVID-19 Infektion erfolgen. Wenn Sie bereits inifiziert waren, erhalten Sie insgesamt lediglich eine Impfdosis verabreicht.

Haben Sie bereits einen zweiten Termin gebucht? Dann können Sie diesen ab dem 26.03.2021 über die Webseite der 116117 durch Eingabe des Vermittlungscodes absagen. 

Falls Sie hierzu Rückfragen haben, können Sie diese gerne vor Ort dem Impfarzt stellen.

Service

FWTM GmbH & Co.KG,
Messe Freiburg