Aktuelle Informationen

Im Folgenden finden Sie alle aktuellen Informationen zum Impfzentrum Freiburg. Wir versuchen Sie jederzeit auf dem Laufenden zu halten, um Sie bestmöglich bei der Buchung Ihrer Termine zu unterstützen oder Ihnen offene Fragen zu beantworten.

News vom 16.06.2021

digitaler Impfpass vorerst pausiert

Die Ausgabe der digitalen Impfpässe wurde aufgrund von technischen Fehlern vorerst pausiert.

Alle, die im ZIZ Freiburg geimpft werden, erhalten die entsprechenden Unterlagen inkl. QR-Code automatisch per Post zugeschickt, sobald dieser Service wieder zur Verfügung steht. Da die Unterlagen inkl. QR-Code vom Land und nicht vom Impfzentrum selbst verschickt werden, bitten wir Sie bei individuellen Anfragen oder Adressänderungen nicht mit uns in Kontakt zu treten. Ein Versand per E-Mail ist ebenfalls nicht möglich.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

News vom 16.06.2021

Impfungen für Kinder- und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren

Ab sofort können Kinder ab 12 Jahren unter bestimmten Voraussetzungen ausschließlich mit dem Impfstoff Comirnaty® von Pfizer/BioNTech im ZIZ Freiburg geimpft werden.

Voraussetzung ist, dass ein hohes Risiko für einen schweren Verlauf von Covid-19 vorliegt. 

Bei Kindern unter 16 Jahren ist im ZIZ Freiburg immer die Unterschrift des Kindes und mindestens eines Sorgeberechtigten (m/w/d) erforderlich. Diese/r muss versichern, entweder das alleinige Sorgerecht zu haben oder das Einverständnis eines weiteren Sorgeberechtigten (m/w/d) vorab eingeholt zu haben. Jugendliche ab 16 Jahren dürfen alleine unterschreiben und selbstständig zur Impfung kommen.

News vom 10.06.2021

Update: digitaler Impfpass

Ab sofort steht Ihnen der digitale Impfpass zur Verfügung. Wenn Sie bereits vollständig im ZIZ Freiburg geimpft wurden, erhalten Sie die entsprechenden Unterlagen inkl. QR-Code automatisch per Post. Hier bitten wir noch um etwas Geduld. Sollten Sie in nächster Zeit einen Impftermin im ZIZ Freiburg haben, erhalten Sie die entsprechenden Unterlagen inkl. QR-Code vor Ort beim Impftermin.

Sollten Sie nicht im ZIZ Freiburg geimpft worden sein, wenden Sie sich bitte an das Impfzentrum, das für Sie zuständig ist.

Pressemitteilung Anleitung digitaler Impfpass

News vom 30.05.2021

digitaler Impfpass

Den digitalen Impfpass gibt es momentan noch nicht. Der Eintrag im Impfpass bzw. das Ersatzformular zur Dokumentation der durchgeführten Impfung sind offiziell anerkannte Dokumente, die als Ausweis zur vollständigen Impfung (bspw. Reisen oder Restaurantbesuche) akzeptiert werden. Eine andere Bescheinigung gibt es nocht nicht und kann vom ZIZ Freiburg nicht ausgestellt werden.

Sollte in absehbarer Zeit ein digitaler Impfpass zur Verfügung stehen, erhalten sie die entsprechenden Formulare automatisch, daher bitten wir von einer individuellen Anfrage im ZIZ Freiburg abzusehen.

News vom 23.04.2021

Terminverschiebungen

Individuelle Terminverschiebungen sind leider nicht möglich. Die Terminvergabeplattform der 116117 lässt keine Terminverschiebungen zu. Lediglich bei einer Quarantänepflicht oder bei Krankheit ist eine Verschiebung mit einem entsprechenden Nachweis möglich. Somit bitten wir Sie, Ihren Impftermin wahrzunehmen.

Sollte Ihnen Ihr Hausarzt ein Angebot unterbreiten können, sind Sie selbstverständlich berechtigt, Ihren Zweittermin bei Ihrem zuständigen Hausarzt wahrzunehmen. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall über die Terminsabsage im Zentralen Impfzentrum Freiburg oder stornieren Sie unter folgendem Link Ihren Termin selbst: 116117.app (impfterminservice.de)

News vom 23.04.2021

Terminabsagen

Damit alle impfberechtigten Personen die Chance auf eine Impfung im ZIZ erhalten, bittet die FWTM alle, die einen Termin gebucht haben, parallel aber bereits einen Impftermin bei ihrem Hausarzt erhalten haben, den Termin im ZIZ zu stornieren. Da bereits vermehrt Termine im ZIZ nicht abgesagt wurden, konnten diese blockierten Zeitfenster von anderen impfberechtigten Personen nicht gebucht werden.

News vom 23.04.2021

Begleitpersonen

Begleitpersonen dürfen zur Reduzierung von Kontakten nur noch in begründeten Fällen (Starke Gehbehinderung, Notwendigkeit eines Übersetzers, Schwerhörigkeit, geistige Einschränkung/Behinderung, medizinsche Einschänkungen) eingelassen weden.

Das ZIZ bietet vor Ort auch eine Begleitung durch Mitarbeitende sowie Rollstühle an.

News vom 15.04.2021

AstraZeneca Zweitimpfungen

Zweitimpfungen mit AstraZeneca

Alle Personen, welche im Zentralen Impfzentrum Freiburg eine Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben, werden in der Woche ab dem 19.04.2021 schriftlich darüber informiert wie mit dem Zweittermin verfahren wird. Grundsätzlich erhält jede Person unter 60 Jahren die Möglichkeit, die Zweitimpfung mit einem mRNA Impfstoff wahrzunehmen. Ebenfalls erhält man die Möglichkeit, sich für einen Termin mit dem AstraZeneca Impfstoff anzumelden. Bei Personen über 60 Jahren ist ausschließlich eine zweite Impfung mit AstraZeneca vorgesehen.

Wir bitten Sie daher um etwas Geduld und werden Sie entweder postalisch oder per E-Mail bzgl. des Termins kontaktieren.

Da die Ständige Impfkomission den Zeitraum von zwölf Wochen zwischen der Erst- und Zweitimpfung empfiehlt, werden alle Termine, welche bisher mit neun Wochen terminiert sind, verschoben. Die aktualisierten Termineinladungen werden ebenfalls in der Woche vom 19.04.2021 versendet.

Wir bedanken uns vielmals für Ihre Geduld und bitten darum von einer Kontaktaufnahme über das E-Mail Postfach in diesem Bezug abzusehen.

News vom 01.04.2021

AstraZeneca Zweitimpfungen

Zweitimpfungen mit AstraZeneca

Sie haben bereits eine erste AstraZeneca Impfung erhalten? Grundsätzlich bleibt Ihr Termin für die Zweitimpfung erst einmal bestehen. Sie bekommen in Kürze eine Information bezüglich der Zweitimpfung. Auf Grund der Empfehlung der STIKO wird dieser bei allen bereits geimpften Personen auf einen Abstand von zwölf Wochen verlegt. Weitere Details liegen zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor.

Erst im Verlauf des Aprils wird es Empfehlungen zum Vorgehen geben. Vorher können wir leider auch keine Auskunft geben.

News vom 23.03.2021

Impfung nach einer COVID-19 Infektion

Eine Impfung kann 6 Monate nach einer COVID-19 Infektion erfolgen. Wenn Sie bereits inifiziert waren, erhalten Sie insgesamt lediglich eine Impfdosis verabreicht.

Haben Sie bereits einen zweiten Termin gebucht? Dann können Sie diesen ab dem 26.03.2021 über die Webseite der 116117 durch Eingabe des Vermittlungscodes absagen. 

Falls Sie hierzu Rückfragen haben, können Sie diese gerne vor Ort dem Impfarzt stellen.

News vom 19.03.2021

AstraZeneca Impfungen werden wieder aufgenommen

Die Gesundheitsministerkonferenz hat beschlossen, der Empfehlung der EMA zu folgen und die Impfungen mit AstraZeneca fortzusetzen. Dabei werden alle Impflinge ausdrücklich über mögliche Risiken aufgeklärt. 

Sie haben bereits einen AstraZeneca Termin im ZIZ Freiburg gebucht? Für Ihre bereits gebuchten Termine ändert sich somit nichts. Ab dem 25.03.2021 finden wieder AstraZeneca Impfungen im Zentralen Impfzentrum Freiburg statt.

Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen möchten, bitten wir Sie darum, Ihren Termin mithilfe Ihres Vermittlungscodes über die Webseite der 116117  ab dem 23.03.2021 abzusagen und einen neuen Termin über diese Plattform zu buchen. 

Aktuell ist das Buchungsportal stillgelegt, sodass dies erst ab dem oben genannten Datum wieder möglich ist.

Wir werden alle Personen, welchen den oben genannten Impfstoff erhalten werden, vor Ort über Risiken und Nebenwirkungen ausführlich informieren und freuen uns sehr, dass die Impfungen auch mit diesem Impfstoff wieder fortgeführt werden können.

News vom 10.03.2021

Keine Bewerbungen mehr möglich

Dank der großartigen Rückmeldungen auf unseren Aufruf, haben wir aktuell ausreichend medizinisches Personal sowie Unterstützer für Verwaltungsarbeiten für das ZIZ (Zentrale Impfzentrum) gefunden. Sie haben sich bereits beworben? Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und bedanken uns für Ihre Geduld. Sobald wir wieder Bedarf sehen, treten wir mit Ihnen in Anlehnung an Ihr Bewerbungsdatum in Kontakt.

Per E-Mail stehen wir selbstverständlich gerne jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.

Setzen Sie sich gerne unter folgender E-Mail Adresse mit uns in Verbindung: impfzentrum(at)fwtm.de.

Service

FWTM GmbH & Co.KG,
Messe Freiburg